Erfahrungsbericht

Hinweis: Die Preise wurden umgestellt auf das Land Deutschland.

Verkrustete Stellen gehören der Vergangenheit an

Liebes Anifit-Team,

Milo, mein 6jähriger Schäferhund-Bernersennen-Mix, hatte seit einem halben Jahr immer wieder offene oder verkrustete Stellen an den Lefzen. Zuletzt waren auch die Vorderpfoten betroffen. Medikamente schlugen zwar an, konnten jedoch keine Dauerlösung sein. Eine Umstellung auf ein spezielles hyperallergenes Futter brachte auch keinen Erfolg. Im Gegenteil… dann wurde er umgestellt auf Rydog Lamm Vitalmenü.

Für ihn, der bisher nur Trockenfutter bekam, war die Umstellung auf Nassfutter alleine schon ein Highlight.  Jetzt, nachdem er 6 Wochen dieses Futter bekommt, kann aber auch ich sagen: Toll!! Die Lefzen haben sich fast vollständig regeneriert.

Unser Fazit: Der Hund ist glücklich, weil es ihm schmeckt und ich bin glücklich, weil wir endlich seine allergischen Reaktionen in den Griff bekommen. Dafür Danke AniFit